Wearable Devices

Wearables müssen sehr klein und leistungsfähig sein und dürfen dabei nur sehr wenig Systemenergie verbrauchen. Für den Bereich „Wearable Devices“ zeigen wir Ihnen hiermit eine Selektion an miniaturisierten, frequenzerzeugenden Bauteilen wie SMD-Quarze (MHz und kHz) und SMD-Oszillatoren (MHz und kHz), wie sie bereits in verschiedensten Wearables in Großserien zum Einsatz kommen. Auch Ultra Low Power 32.768 kHz Oszillatoren machen Sinn in Wearables verwendet zu werden. Obwohl sie durch höchstinnovatives Oszillatordesign nur geringfügig Energie verbrauchen, sparen sie trotzdem bis zu 50% Systemenergie ein. Zudem kann ein Ultra Low Power 32.768 kHz Oszillator gleichzeitig zwei ICs takten. Den MCU und die RTC/Sleep Clock vom BLE Chip. Wie? Lassen Sie sich von unserem Engineering-Team beraten und ziehen Sie uns zu Rate, wenn Sie am Entwickeln von Wearable- oder µ-Applikationen sind. Wir zeigen Ihnen auf, welche höchstqualitativen Komponenten optimal in Ihr Design passen und warum.

Unsere Lösungen für Wearable Devices

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns eine Email

Sie können uns jederzeit eine Email senden unter:

info(at)petermann-technik.de